Ufo voll terrestrischem Leben

In der Nähe der Küste Athens scheint ein Ufo gelandet zu sein. Mächtig ohne schwer zu sein, ruhig voll klarer Linien, auf seinem Rücken mit einer grünen Decke überzogen, aus der Olivenbäume sprießen; so liegt das Ufo vor der Stadt.

Kinder hüpfen auf Trampolinen, von den Bäumen klingen Klangspiele, der Duft von Lavendel und Rosmarin fliegt durch Luft, Fahrradwege ziehen sich wie Venen durch das Grün – über eine Brücke hinweg bis ans Meer.

Tours-Stavros-Niarchos-Park-AthensFotografie: SNFCC – Yiorgis Yerolymbos

Am Ende des grünen Rückens verraten schlanke Säulen die ein flaches Dach tragen das Ufo, welches weit größer ist als gedacht: Plötzlich fällt der Hügel steil ab und es kommt das gläserne Innere des Ufos zum Vorschein:

Fasade

Steile Fensterfronten in glatten Beton geben den Blick frei auf Wände voller Bücher, davor bunte Sessel auf denen die Besucher des Ufos lümmeln. Und überhaupt wimmelt es überall von Menschen, die in den Hallen in flüsternder Andächtigkeit wandeln und in einem ständigen Staunen die Köpfe recken.

schlucht

Vor dem gleichzeitig stolzen und filigranen Ufo erstreckt sich ein großer Platz mit türkisfarbenen Stühlen, um die Kinder mit Rollschuhen fahren und Eltern Kaffee schlürfen. Fein gekleidete Operngäste, lesende Studierende oder tobende Kinder scheinen sich aneinander nicht zu stören. Die einen essen günstige Nudeln mit Soße, die anderen trinken teuren Wein und Kinder wollen sowieso alle immer nur Eis.

Sailing-Stavros-Niarchos-AthensFotografie: courtesy of SNFCC – Yiorgis Yerolymbos

Hinter dem Platz liegt ein rechteckiger See um den die Menschen flanieren und winzigen Segelbooten zuwinken. Mit dem Einsetzen der Dämmerung werden es immer mehr Menschen und dann wird der grüne Rücken des Ufos von vielen kleinen Lichtern erfüllt, die aus der Erde leuchten.

Stavros-Niarchos-Center-Athens-ParklandsFotografie: courtesy of SNFCC

An den Sommerabenden mischen sich bunte Strahler unter die Lichter, es schallt Musik über dem grünen Rücken auf dem nun Menschen im Gras liegen oder ihre Körper zu den Bässen bewegen solange bis nur noch die Grillen in den Bäumen zirpen und das Ufo sich allein in den Nachthimmel Athens zeichnet.

**********************************

Das Ufo trägt den Namen „Stavros Niarchos Foundation“ ist eine Schenkung an den Griechischen Staat, von Piano Renzo geplant und im Jahr 2016 fertiggestellt. Diese Stiftung geht auf den griechischen Reederer und Kunstsammler Stavros Nirachos zurück, der 1996 verstarb.

DSC_0201

Das Kulturzentrum der Stavros Niarchos Foundation beherbergt ausserdem die Griechische National Bibliothek und die Nationaloper. Ich empfehle allen Reisenden diesen Ort anzusehen, um dieses neue Gesicht Athen zu erleben.  Mehr Informationen gibt es unter: https://www.snf.org/  und https://www.snfcc.org/visitors-center/events/

Werbeanzeigen

10 Kommentare zu „Ufo voll terrestrischem Leben

  1. Kalispera,
    und dankeschön für diesen tollen Bericht und die schönen Fotos!
    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt, bin total fasziniert, denn ich liebe Griechenland und dessen Bewohner sehr. Im Februar wollen wir das 1. Mal auch Athen besuchen, wir sind schon sehr gespannt!
    Tipps können wir uns sicher hier holen, ich freue mich! Efxaristo poli 🙂

    Gefällt 1 Person

      1. Wow! Echt? Sehr sehr gerne😘
        Du siehst ja hier meine email-Adresse, vielleicht können wir ja, wenn du magst, per WhatsApp oder email schreiben. Ganz lieben Dank, viele Grüße nach Athen
        Von Suse

        Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Poesie, Fotografie, Spiritualität Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s